Wasserwachtler gut gerüstet für die Freibadsaison 2017

Zum Start der neuen Sommersaison hat die Wasserwacht Neumarkt einen Übungstag im Neumarkter Freibad abgehalten. Die Rettungsschwimmer und Erst-Helfer der Wasserwacht unterstützen im Sommer regelmäßig die Bademeister bei der Badeaufsicht und besetzen die Wachstation des Freibads um die Badegäste bei Verletzungen oder Unfällen  versorgen zu können. Die Wasserwachtler  wurden zunächst von Roland Kuß, dem technischen Leiter der Ortsgruppe, über die aktuelle Freibadsituation und neuen möglichen Gefahrenzonen unterrichtet. Eine dieser könnte der versetzte Spielplatz sein, da er sich im Moment sehr nah am Sprungturm befindet. Anschließend durften die Rettungsschwimmer ihre Kenntnisse in der Herz-Lungen-Wiederbelebung auffrischen. Neben der „Trockenübung“ musste noch eine verunglückte Person am Sprungturm aus dem Wasser gerettet werden.

> zurück zur Startseite