Schnelleinsatzgruppe im Wasserrettungsdienst (SEG WRD)

Die Schnelleinsatzgruppe der Wasserwacht Neumarkt bildet eine Kernkomponente des Wasserrettungsdienstes in Deutschland. Die ehrenamtlichen Helfer können zu jeder Tages- und Nachtzeit von der Rettungsleitstelle Regensburg alarmiert werden um im Notfall schnellstmöglich effizient Hilfe im und am Wasser zu leisten. Die häufigsten  Einsatzarten stellen die Rettung von Personen aus Gewässern, Totenbergungen, die Suche nach vermissten Personen im und am Wasser, die Bergung von Fahrzeugen und Gegenständen

aus dem Wasser, sowie die Rettung von ins Eis eingebrochenen Personen dar.

Auch bei Großschadensereignissen oder  Katastrophen, insbesondere bei Hochwasserlagen und Überschwemmungen, wirkt die SEG Neumarkt mit. In diesen Fällen bilden Sie zusammen mit anderen Ortsgruppen den Wasserrettungszug Ostbayern.

Die Mitglieder der SEG haben die Grundausbildung zum Wasserretter und sind dann speziell zu Rettungstauchern, Leinenführern, Motorbootführern oder  SEG-Leitern ausgebildet.

Um diese Aufgaben wahrnehmen zu können, steht uns ein Mercedes Sprinter als Einsatzfahrzeug zur Verfügung. In diesem ist  die Ausrüstung für drei Rettungstaucher und drei Wasserretter untergebracht. Weiter zählt ein Hochwasseranhänger und ein KAT II Boot zu unserem Fuhrpark.

Transport eines Verletzten auf dem Schlauchboot
Einsatzfahrzeug der Ortsgruppe Neumarkt i. d. Opf.