Wasserwacht Neumarkt bedankte sich bei seinen treuen Mitgliedern

Rund 50 Wasserwachtler, darunter auch zahlreiche aktive Jugendliche, waren zur Weihnachtsfeier ins Gasthaus Ehrnsberger in Loderbach gekommen. Jürgen Kastner, Vorsitzender der Wasserwacht Neumarkt, begrüßte alle Kameradinnen und Kameraden sowie den Vertreter der Kreiswasserwacht Winfried Fügl.

Für die weihnachtliche Einstimmung sorgte die stellvertretende Vorsitzende der Ortsgruppe Katrin Ehrnsberger indem sie eine Weihnachtsgeschichte vorlas.

Jürgen Kastner dankte anschließend allen Mitgliedern für deren Engagement und den Beitrag, den jeder Einzelne zum Vereinsleben beigetragen hat. Besonderen Dank richtete er in diesem Zusammenhang auch an die Gemeinde und die Wasserwacht Berg, welche den Neumarktern wieder die Möglichkeit eingeräumt haben, dass neu umgebaute Hallenbad in Berg zu Nutzen. Um dort ein Jugendtraining zu ermöglichen, da in Neumarkt derzeit ein neues Ganzjahresbad entsteht und in den Wintermonaten keine Trainingsmöglichkeiten vorhanden sind. Gerade aus diesem Grund ist es umso erfreulicher, dass in diesem Jahr wieder einige Ausbildungen absolviert worden sind. Als Vertreter der Kreiswasserwacht dankte auch Winfried Fügl für die gute Arbeit und allen Aktiven für deren ehrenamtlichen Einsatz.

Der stellvertretende Technische Leiter - Marco Inzenhofer - berichtet über die vielen ehrenamtlichen Stunden, welche in Übungen, Veranstaltungen und Ausbildungen geleistet wurden. Die Übernahme von Sanitätsdiensten beim Ironman in Frankfurt bzw. beim GOND-Festival, sowie die Mithilfe bei der Absicherung des Elementelaufs in Neumarkt waren nur einige Aufgaben, die von den Mitgliedern der BRK Wasserwacht Ortsgruppe 2019 übernommen worden sind.

Getreu dem Motto „Bilder sagen mehr als tausend Worte“ wurde auch dieses Mal wieder der Jahresrückblick in Form eines Videos vorgeführt, welches vom stellvertretenden Technischen Leiter - Daniel Wittmann - zusammengestellt wurde.

Ehrungen überreicht

Für die langjährige Mitgliedschaft durfte Jürgen Kastner zusammen mit Winfried Fügl mehrere Mitglieder auszeichnen. Seit 5 Jahren gehört Andreas Bogner der Ortsgruppe an. Eine Ehrung für 15 Jahre erhielten Bianca Kienlein und Matthias Schönherr. Paul Heerdegen ist seit 20 Jahren Mitglied bei der Wasserwacht und Kerstin Kunkel seit 25 Jahren. Christian Beer wurde für seine 35-jährige Mitgliedschaft geehrt. Besondere Anerkennung erhielt Rosemarie Morris, die bereits seit 50 Jahren der Wasserwacht treu ist.

Neben den Jahresehrungen durften sich einige Mitglieder als Würdigung ihrer aktiven Mitarbeit und der Unterstützung der Ortsgruppe in verschiedenen Bereichen über die Wasserwacht-Medaille in Bronze freuen. Sie ging an Bianca Kienlein und Matthias Schönherr. Die Medaille in Silber erhielten Michaela Beer und Jürgen Kastner. Darüber hinaus nahmen Anja Mödl, Mira Zimmermann, Magdalena Bendler und Andreas Bogner erfolgreich am Lehrgang zum Wasserretter im Wasserrettungsdienst teil.

> zur Startseite